Michael Mucha

Michael Mucha | Standort: Tulln an der DonauFranchisenehmer seit: Januar 2014 | Mitarbeiter: 4

Was war Ihre berufliche Tätigkeit vor Lucky Car? 
Ich bin gelernter KFZ-Mechatroniker (Meister) und habe davor bei der Kundenannahme bei BMW gearbeitet.

Was müssen aus Ihrer Sicht neue Partner beachten?
Man sollte Organisationsgeschick besitzen! Außerdem muss man sich mit Zahlen gut auskennen und betriebswirtschaftliches Know How mitbringen. Natürlich muss ein neuer Partner auch die Auflagen die in der Automotiven-Dienstleistungs-Branche gelten beachten.

Wo sehen Sie die größten vorteile beim Lucky-Car Netzwerk?
Den größten Wettbewerbsvorteil sehe ich im gemeinsamen Einkauf. Nur ein gebündelter Einkauf führt automatisch zu besseren Konditionen. Jeden Franchisepartner beschäftigen dieselben, täglichen Sorgen. Man kann sagen, dass das ein Vorteil an solch einem System ist. Der Erfahrungsaustausch untereinander und das Streben nach den gleichen Zielen, bedeutet, dass man nicht alleine ist und alle Probleme gemeinsam lösen kann.

Mehr in dieser Kategorie: Martin Baumgartner »

Lucky Car auf Facebook