Startschuss für „West-Expansion“ von Lucky Car

Startschuss für „West-Expansion“ von Lucky Car

Er kommt zwar aus der automobilen Branche, aber mit Karosserie- und Lackierarbeiten hatte er bis vor wenigen Monaten wenig am Hut. Die Rede ist von Oliver Steyrer, der sich, nachdem er jahrelang den Vertrieb des Elektroautoherstellers Tesla in Westösterreich vorangetrieben hatte, für die Selbstständigkeit entschieden hat und nunmehr die Lucky Car Standorte in Salzburg und Innsbruck betreibt.

In Salzburg fand er an der verkehrsgünstig überaus gut gelegenen Vogelweiderstraße einen Top-Standort für sein neues Vorhaben vor. „Schon mein Vater hat in Deutschland erfolgreich einen Betrieb geführt und Lucky Car Gründer Ossi Matic hat mich mit seinen schlagkräftigen Argumenten davon überzeugt, ebenfalls den Weg in die Selbstständigkeit anzutreten“, hält Oliver Steyrer fest. Der Elektromobilität bleibt er auch in neuer Funktion treu: Die Mitarbeiter am Lucky Car Standort in Salzburg sind hochgeschult und am Areal findet sich auch eine Ladestation für E-Autos. „Am Franchise- Konzept Lucky Car gefallen mir die Flexibilität, die guten Konditionen aufgrund des zentralen Einkaufs und die Unterstützung in allen Marketing-Angelegenheiten“, streut der Neo-Selbstständige seinem Franchisegeber Rosen.

firmenwagen | 5/2018

Lucky Car auf Facebook